Mainwärts

Das Bundesauslandstagebuch

Im Bundesausland Italien

Wir haben es bisher nie nach Venedig geschafft, auch weil die Stadt eine Unmenge von Touristen anzieht und wir sowas eigentlich versuchen zu vermeiden. Wir haben uns dann dafür entschieden in der Weihnachtszeit zu fliegen, was sich trotz die Gefahr von Acqua Alta als einen sehr schönen Zeitpunkt herausgestellt hat. Wenig Touristen, nur ein wenig Acqua Alta am Morgen des 24.12. und ansonsten tolles Wetter.

IMG_0500

IMG_E0590

Im Bundesausland Spanien

Wir machen ja gerne Urlaub dort, wo nicht so viele ebenfalls Urlaub machen. Und da wir dieses mal Entspannung wollten, sind wir für eine Woche ins kleine Lo Pagan in Spanien gefahren. Haben uns ein Auto gemietet, sind nach Cartagena gefahren und haben dort Cafe Asiatico entdeckt, was wir auch im nachhinein noch immer gerne trinken. Sehr gerne wieder, allein schon wegen den wildlebenden Flamingos!

IMG_8224

IMG_8435

IMG_8477

IMG_8228

Im Bundesausland Italien

Eine Woche lang ging es in die Toskana. Für die meisten ist Pisa nur ein Ausflug für den Vormittag, wir hatten hingegen sehr viel Zeit. Wir haben auch einen Ausflug nach Florenz gemacht und waren am Strand.

IMG_7313

IMG_7467

IMG_7753

IMG_7754

Wien

Wir haben die Zeit vor Ostern genutzt und waren eine Woche lang im Bundesausland Österreich und haben Wien besucht. Wir haben alles gemacht, was man halt so in Wien macht – nur Fiaker gefahren, das sind wir aus Gründen natürlich nicht.

IMG_33628
IMG_33527
IMG_30537
IMG_30517
IMG_31397
IMG_31007
IMG_31237
IMG_31417
IMG_32007
IMG_32617